fbpx

In diesem Herbst holen wir uns den Wilden Westen in den Kleiderschrank: Richtig kombiniert machen sich Cowboyboots und Co. im Sattel wie auch am Schreibtisch gut.

In den letzten Jahren flackerte der coole Western-Look in der Modewelt immer wieder auf, doch 2021 scheint es, als wäre er gekommen, um zu bleiben. Allen voran die lässigen Cowboy-Stiefel, die in unterschiedlichen Farben und Ausführungen das Herz der meisten Fashionistas im Sturm erobert haben. Kein Wunder, schließlich sind die Boots wahre Alleskönner, die nicht nur zur klassischen Jeans, sondern auch zum eleganten Bleistiftrock gut aussehen. Wer es dezenter mag, setzt auf einfarbige Stiefel. Modemutige dürfen sich über knallige Farben, Animal-Prints oder Glitzer freuen.

Die Mischung macht es

Doch der Western-Look hat noch mehr zu bieten, als nur cooles Schuhwerk. Fransen sorgen für verspielte Outfits, Maxikleider schaffen feminine Silhouetten. It-Pieces aus Leder versprühen amerikanischen Flair. Was natürlich nicht fehlen darf: Denim, gerne auch im All-Over-Look getragen. Damit die Outfits jedoch nicht zu sehr nach „Wir spielen Cowboy und Indianer“ aussehen, muss richtig kombiniert werden: Bei Unsicherheiten auf ein Trendteil setzen, in Farbfamilien bleiben und sich langsam herantasten.

Related Shops

Mehr Zum Thema

BRILLEante Aussichten

Mehr

So klein und doch so berühmt: Mini-Taschen

Mehr

Warm eingepackt: Manteltrends für den Herbst

Mehr

#shoppingcityseiersberg

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.