So gelingt der Start in den Kindergarten

Der Ernst des Lebens?
…oder: damit der Start in den Kindergarten entspannt gelingt.

Der Sommer ist da und wir genießen die warmen Temperaturen, das kühle Nass und die Zeit mit unseren Liebsten. Sommerzeit ist Urlaubszeit – egal ob im In- oder Ausland oder in Form von Ausflügen in der Umgebung!

Für Ihr Kind beginnt nach diesem Sommer auch der sogenannte Ernst des Lebens und der Eintritt in den Kindergarten steht bevor? Vielleicht machen Sie sich Gedanken wie der Start in diesen neuen Lebensabschnitt entspannt gelingt? Wir haben uns bei PädagogInnen umgehört und haben einige Tipps für Sie, um die Eingewöhnung im Kindergarten zu erleichtern:

  • Bilderbücher sind gute Helfer, um sich mit Themen wie dem Kindergarteneintritt auseinanderzusetzen!
  • Haben Sie die Möglichkeit zum Kindergarten zu spazieren? Nutzen Sie den Sommer um den Weg gemeinsam mit Ihrem Kind zu gehen, damit es gleich mit dem Weg in den Kindergarten vertraut ist!
  • Bietet „Ihr“ Kindergarten einen Schnuppertag an? Fragen Sie nach und besuchen Sie den Kindergarten vor dem eigentlichen Start! So lernen Sie und Ihr Kind die Gruppe und die PädagogInnen schon vorab kennen!
  • Klären Sie mit dem Kindergarten, ob ein Kuscheltier von zu Hause mitgenommen werden darf. Bei Bedarf spendet das Stofftier Trost bei Heimweh und ist ein alter Freund unter vielen neuen!
  • Geben Sie Ihrem Kind Sicherheit! Verabschieden Sie sich kurz und sagen Sie, wann Sie wiederkommen (z.B. „Ich hole dich nach der Jause wieder ab!“). Manchmal fällt es Eltern schwer, ihr Kind loszulassen – übertragen Sie nicht eigenen Ängste auf Ihr Kind!
  • Seien Sie geduldig und tauschen sich mit den PädagogInnen aus! Nehmen Sie sich Zeit für die Eingewöhnung, dehnen sie langsam die Betreuungszeiten aus und informieren Sie die PädagogInnen über den Alltag des Kindes (hat es schlecht geschlafen, war es anhänglich etc.).

Natürlich können Sie auch das Löwenland zur Eingewöhnung nutzen! Die stundenweise Kinderbetreuung ermöglicht ihrem Kind sich langsam an eine institutionelle Betreuung zu gewöhnen und das „Fremdbetreut werden“ kann mit professioneller Unterstützung geübt werden.

Das Team des Löwenlandes ist gerne für Ihr Kind da!

Related Shops

Mehr Zum Thema

Das kommt mir bestimmt in die (Schul-)Tüte

Mehr

Der Wilde Berg Mautern

Mehr

Jeder kennt & liebt es: LEGO

Mehr