Silvia kocht: Versunkener Kirschkuchen

Für den Kuchen

700 g Süßkirschen

100 g weiche Butter

120 g Zucker

1 Pkg. Vanillinzucker

1 Prise Salz

2 Eier (Gr. M)

200 g Mehl

2 TL Backpulver

100 g Naturjoghurt

etwas Butter für die Form

Für das Topping

50 g gestiftelte Mandeln

2 EL Zucker

1 Prise Zimt

Springform (Ø 26 cm) einfetten. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Kirschen waschen und trocken tupfen. Mit einem Entsteiner Kirschkerne entfernen.

Weiche Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Nach und nach zwei Eier zugeben und weiter schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen. Joghurt abwechselnd mit dem Mehl-Mix unterrühren. Teig zur Hälfte einfüllen. Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Restlichen Teig darauf geben, verstreichen und mit den übrigen Kirschen bedecken.

Zucker mit Zimt und Mandeln mischen und darauf streuen. Ca. 30 Min. im vorgeheizten Ofen backen. Nach Belieben lauwarm mit frischer Schlagsahne servieren.

Related Shops

Mehr Zum Thema

Herbstliches Apfel/Kürbis Chutney

Mehr

Lunch&Dinner Guide: ShoppingCity

Mehr

Apfelessig: So nutzt man das uralte Wundermittel

Mehr

#shoppingcityseiersberg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden