Weit, weiblich, Winter! Die besten Fashion Trends für die kalte Jahreszeit findet man in der ShoppingCity Seiersberg. Ein Ausblick auf die angesagtesten Teile zwischen Oversize und Weiblichkeit.

Dieser Fashion Winter wird frei und unkompliziert. Wir werden uns hauptsächlich zwischen zwei modischen Grundsätzen bewegen: Große, einhüllende Mäntel und bequeme Schnitte forcieren weiterhin den Aspekt der Gemütlichkeit. Andererseits zeichnet sich eine Wiederentdeckung der Weiblichkeit mit konkreten Linien, mit Kostümen, Mini- wie Maxi-Röcken und Kleidern ab. Zwischen Mäntel aus Kunstpelz und Leder-Looks erwacht also die Diva wieder zum Leben. Betonte Taille? Gerne! Viel Bein? Aber sicher doch! Zu Bomberjacken – Cropped oder Oversize – tragen Damen diesen Winter Country Stiefel oder Loafers mit dicker Sohle. Wie wäre es mit einem mutigen Jeans-Overall oder einem Jeanskleid im Stil der 90er-Jahre? All Denim geht immer – selbst, wenn’s draußen stürmt und schneit. Fashionistas kombinieren dazu Overknee-Boots. Bei Jeans gilt übrigens maximale Beinfreiheit: Weite Schnitte sind weiterhin ein Must-have.

Für Casual Lovers

Worin machen Männer bei Eiseskälte eine gute Figur? Ohne Cargohose und Hightop-Sneakers geht wenig. Lässige Karohemden im Holzfällerstil haben wir schon vergangene Saison wiederentdeckt. Jetzt werden sie von Mutigen mit anderen Karomustern wild kombiniert. Wer es dezenter mag, setzt auf den Farbton Camel und alles, was zwischen zartem Beige und dunklem Cognac liegt. Casual Lovers werden das Comeback der klassischen Sweatshirts ohne Kapuze feiern.

Das allgemeine Credo:

Let’s get cozy!

Related Shops

Mehr Zum Thema

Maximal cool

Mehr

HUMANIC: TRENDSETTER SEIT 1872

Mehr

Hoodie-Time

Mehr

#shoppingcityseiersberg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden