Lesestoff für die Ohren: Hörbücher

Im Alltag fehlt Ihnen die Zeit zum Lesen? Dann sind Hörbücher vielleicht die perfekte Lösung!

Sie lieben es im Urlaub Bücher zu lesen und verschlingen gleich 3-4 Bücher in kürzester Zeit? Im Alltag allerdings fehlt oft die Zeit. Dennoch müssen Sie nicht auf Ihr Hobby verzichten. Holen Sie sich doch einfach Lesestoff für die Ohren. Hier sind 5 Gründe, warum man Hörbücher lieben muss.

1 Platz-Ersparnis

Vorbei sind die Zeiten der vollen Bücherregale und der zu schweren Reisetaschen. Auch im Alltag ist es nicht mehr von Nöten, ein schweres Taschenbuch mitzunehmen. Alles, was Sie brauchen ist ein Mobilgerät. Und mal ganz ehrlich: Das haben wir doch so oder so immer dabei!

2 Der Preis

Im Vergleich zu den gedruckten Bänden sind Hörbücher kostengünstiger. Grund dafür sind unter anderen die Druckkosten. Dennoch kann es je nach Anbieter zu Preisunterschieden kommen. Ein Vergleich lohnt sich. Weiters gibt es oftmals einige kostenlose Hörbücher, wie beispielsweise auf Spotify. Ein weiterer Tipp: Einige Hörbuch-Anbieter bieten einen gratis Probemonat an. Grundsätzlich sind Hörbücher bis max. € 15 erhältlich.

3 Umweltgedanke

Kennen Sie es auch? Sie haben hunderte Bücher zuhause in Ihrem Regal. Wie viele davon lesen Sie erneut? Auch der Druck eines Buches belastet die Umwelt. Wenn auch Sie großen Wert auf Nachhaltigkeit legen, überlegen Sie sich, ob Sie nicht auf E-Books oder Hörbücher umsteigen möchten.

4 Für jedermann

Immer mehr Menschen leiden an einer Leseschwäche, besonders aber auch für Sehbehinderte stellen Hörbücher einen absoluten Mehrwert da. Ältere aber auch besonders junge Leser profitieren ebenfalls von der akustischen Lektüre. Auch die Zahlen sprechen dafür. Hohe Hörzeiten zeigen, dass immer mehr Menschen Hörbücher in ihr Leben integrieren. Der Trend zur flexiblen Lebens- und Freizeitgestaltung spiegelt sich somit auch im Hörbuchmarkt wider.

5 Zeit-Ersparnis

Besonders beliebt sind Hörbücher, weil man währenddessen auch etwas anderes machen kann. Besonders auf dem Weg in die Arbeit, neben dem Bügeln oder auch während dem Sport – es gibt viele Gelegenheiten, bei denen man nebenbei ein wenig „zuhören“ kann. Dennoch ein Tipp: Bei wirklich spannenden Büchern oder Sachbüchern sollten Sie sich möglichst Zeit nehmen, um der Handlung beziehungsweise dem Inhalt folgen zu können. Sollten Sie doch etwas verpassen, können Sie natürlich einfach noch einmal zurückspringen.

Gibt es auch Nachteile? Wie beinahe überall, lautet auch hier die Antwort: Ja. Wenn Sie auf Hörbücher zurückgreifen, brauchen Sie immer ein mobiles Gerät mit ausreichend Akku. Das Hören selbst kostet nämlich Strom, wobei sich der Energieverbrauch gegenüber dem Videostreaming stark in Grenzen hält. In öffentlicher Umgebung sind Sie außerdem auf Kopfhörer angewiesen. Achten Sie dabei dennoch auf Ihre Umgebung! Auch das klassische Blättern geht bei Hörbüchern verloren.

Fazit. Ganz auf gedruckte Bücher zu verzichten sollten Sie nicht. Vor allem im Urlaub gibt es doch nichts Entspannenderes als am Strand zu liegen und ein richtig gutes Buch zu lesen. Um aber auch im Alltag nicht auf Bücher verzichten zu müssen, stellen Hörbücher definitiv einen Mehrwert dar!

Related Shops

Mehr Zum Thema

Kühlschrank, verwandle dich!

Mehr

Hyper Juice GaN Charger

Mehr

Kaffeeneuheiten entdecken

Mehr