Guacamole – einfach & lecker

"Crazy Dogs" liebt kreatives Essen & teilt mit Ihnen das erfolgreiche Guacamole-Rezept.

Wir von „The Crazy Dogs“ in der ShoppingCity Seiersberg lieben kreatives Essen. Bei uns treffen Imbiss-Klassiker auf abwechslungsreiches Street-Food aus aller Welt. Wir lieben es Zutaten zu kombinieren, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen, aber im Enddefekt die perfekte Komposition ergeben, den perfekten Bissen, das „WOW“ für den Gaumen, das wohlig zufriedene Bauchgefühl oder einfach eine überwältigende Geschmacksexplosion kreieren.

Deshalb möchten wir heute mit Ihnen unser all-time favorite Guacamole Rezept teilen. Unsere leckere Guacamole ist nicht nur ein „delicious“ Topping auf unserer CALGARY Poutine, sondern macht unseren SANTA MONICA Dog zum perfekten Street Food für alle, die die „Wanderlust“ gepackt hat und es gar nicht mehr erwarten können endlich wieder auf Reisen gehen zu können.

Was ist eine Guacamole und wo kommt sie her?

Guacamole ist ein auf Avocado basierender Dip, der ursprünglich aus Mexico stammt. In den USA wird die Guacamole informell als „Guac“ bezeichnet und ist nicht nur ein fester Bestandteil der mexikanischen Küche sondern auch Teil der amerikanischen Küche.

Wie erkennt man die perfekt gereifte Avocado?

Auch wenn der Dip prinzipiell ein sehr einfaches Rezept ist, ist die perfekt gereifte Avocado das Um und Auf einer erstklassigen Guacamole.

  • Die perfekt reife Frucht lässt sich relativ leicht eindrücken und ist nicht zu hart, aber auch nicht zu weich. Es darf beim Eindrücken keine Druckstelle zurückbleiben.
  • Lässt sich der Stiel leicht lösen, ist die Avocado reif genug. Muss man fest daran ziehen, ist sie noch nicht reif. Wenn es darunter schon braun und trocken ist, ist die Avocado sehr wahrscheinlich überreif. Halten Sie nach saftigem, grünem Fleisch Ausschau.

Hier kommt nun endlich das Rezept!

Die Guacamole ist wohl eines der einfachsten aber auch leckersten Rezepte, die wir kennen. Und das brauchen Sie dafür:

Zutaten:

  • 3 reife Avocados
  • Saft einer Limette
  • Salz nach Geschmack
  • Teelöffel gutes Olivenöl
  • Prise getrocknete Chiliflocken

Und so geht’s:

  • Halbieren und entkernen Sie die Avocados und lösen Sie das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale.
  • Fügen Sie alle restlichen Zutaten hinzu und zerdrücken und vermischen Sie alles mit einer Gabel bis es cremig und „matschig“ ist 😉
  • Voilà – schon haben Sie einen leckeren Dip der super zu klassischen Pommes, Sweet Potato Fries aber auch auf ein Stück getoastetes Brot passt.

Besuchen Sie The Crazy Dogs in der ShoppingCity Seiersberg im Haus 5, Ebene 2 um weitere neue Geschmackserlebnisse zu erfahren!

Related Shops

Mehr Zum Thema

Warum es sich lohnt, saisonal zu essen

Mehr

Veganes Frühlingsmenü by virginia.rox

Mehr

Silvia Schneider kocht: Focaccia

Mehr