Als Erwachsener kehrt man oft zu den Dingen zurück, die einem als Kind Spaß gemacht haben. Kein Wunder also, dass folgende Sportarten wieder ein Revival erleben.

Inline-Skaten

Die Schuhe mit den vier Rollen sind weitaus mehr als nur ein trendiges Fortbewegungsmittel: Beim Inline-Skaten wird nämlich auch die Ausdauer gesteigert und je nach Intensität purzeln die Kalorien. Außerdem ist es ein gutes Training für Beine, Bauch, Gesäß und die Rückenmuskulatur.

 

Hula Hoop

Als Kind geliebt, erleben die bunten Reifen derzeit ein Comeback: Denn der Hula-Hoop-Reifen ist ein Allrounder unter den Sportgeräten. Das Training baut Muskeln auf, verbrennt Kalorien, fördert die Durchblutung und sorgt für eine straffere Haut. Und Spaß macht es auch noch!

 

Slackline

Vor Jahren flackerte der Trend bereits auf, jetzt ist er endgültig gekommen, um zu bleiben: Beim Slacklinen werden vor allem das Gleichgewicht, die Konzentration und die Körperspannung geschult. Anfangs mag es noch ziemlich wackeln, doch man sieht schnell erste Erfolge.

 

Bouldern

Klettersportarten erleben derzeit einen großen Hype. Mitunter deswegen, weil der gesamte Körper trainiert wird – der Fokus liegt jedoch auf der Rumpf- und Oberkörpermuskulatur. Bouldern hat aber auch einen Effekt auf die Psyche und wirkt sich positiv bei Depressionen aus.

Related Shops

Mehr Zum Thema

Ordnung á la Marie Kondo

Mehr

Städtereise 2022

Mehr

Fahrradsaison im XXL Sports

Mehr

#shoppingcityseiersberg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden