ANDROID Fans aufgepasst!

Samsung Galaxy S21 Smartphones kommen bereits Ende Jänner auf den Markt

Am 14. Jänner 2021 war es endlich soweit: Samsung hat seine neusten Flaggschiff-Modelle in einem „Galaxy Unpacked“-Livestream vorgestellt – dieses Mal sogar rund 6 Wochen früher als in den Jahren zuvor. Wir geben euch hier einen kurzen Überblick und stellen euch die wichtigsten Änderungen vor.

Die Smartphones der neuen Galaxy S Reihe sind alle 5G fähig und es wird sie in drei verschiedenen Ausführungen geben: das Basismodell S21, das S21+ und das S21 Ultra. Preislich startet man beim Basismodell mit € 849,–, beim S21+ mit € 1049,– und der Einstiegspreis des S21 Ultra liegt mit € 1.249,– unter dem seines Vorgängers.

Alle drei Modelle gibt es mit 128GB und 256GB, lediglich das Ultra könnt ihr euch auch mit stolzen 512GB bestellen. Da Samsung auf einen Speicherkartenslot verzichtet, solltet ihr euch auf jeden Fall schon vor dem Kauf gut überlegen, wie viel Speicherplatz ihr zukünftig benötigt. Sowohl das Galaxy S21 als auch das S21+ sind mit jeweils drei Kamera-Sensoren ausgestattet: einem 12 Megapixel-Hauptsensor, einem 64 Megapixel-Teleobjektiv sowie einer 12 Megapixel-Ultraweitwinkel Linse. Die Frontkamera löst 10 Megapixel auf.

Das S21 Ultra hingegen hat sogar vier Kamera-Sensoren und verfügt über eine 108 Megapixel Kamera, eine 12 Megapixel-Ultraweitwinkel Linse sowie zwei 10 Megapixel-Zoom Linsen mit dreifachem und zehnfachem optischem Zoom. Videos könnt ihr damit sogar in 8K festhalten. Wenn du also gerne fotografierst und filmst, machst du mit diesem Modell sicherlich nichts falsch.

Suchst du ein kompaktes Smartphone oder eines mit großem Screen? Denn vom S21 auf das S21 Ultra ist wohl einer der offensichtlichsten Unterschiede die Displaygröße – diese misst beim S21 6,2 Zoll, beim S21+ 6,7 Zoll und das S21 Ultra besitzt einen Edge-Screen mit 6,8 Zoll, hat ein 2x QHD+ Display und eine adaptive Bildwiederholrate.

Die sowohl überraschendste als auch praktischste Neuerung – wie wir finden – ist allerdings, dass der S Pen nun auch mit dem S21 Ultra kompatibel ist. Zeichnen, handschriftliche Notizen und vieles mehr wird damit auf dem Smartphone möglich.

Außerdem solltet ihr noch wissen, dass Samsung wie zu erwarten Apples Beispiel folgt und das zugehörige Netzteil sowie Kopfhörer nicht mehr standardmäßig mitgeliefert werden.
Seid ihr schon genauso aufgeregt wie wir? Ihr könnt euch euren Favoriten ab sofort in unserem Media Markt Seiersberg vorbestellen und erhaltet als spezielle Vorbesteller Aktion einen Galaxy SmartTag gratis dazu.

Am 14. Jänner 2021 war es endlich soweit: Samsung hat seine neusten Flaggschiff-Modelle in einem „Galaxy Unpacked“-Livestream vorgestellt – dieses Mal sogar rund 6 Wochen früher als in den Jahren zuvor. Wir geben euch hier einen kurzen Überblick und stellen euch die wichtigsten Änderungen vor.

Die Smartphones der neuen Galaxy S Reihe sind alle 5G fähig und es wird sie in drei verschiedenen Ausführungen geben: das Basismodell S21, das S21+ und das S21 Ultra. Preislich startet man beim Basismodell mit € 849,–, beim S21+ mit € 1049,– und der Einstiegspreis des S21 Ultra liegt mit € 1.249,– unter dem seines Vorgängers.

Alle drei Modelle gibt es mit 128GB und 256GB, lediglich das Ultra könnt ihr euch auch mit stolzen 512GB bestellen. Da Samsung auf einen Speicherkartenslot verzichtet, solltet ihr euch auf jeden Fall schon vor dem Kauf gut überlegen, wie viel Speicherplatz ihr zukünftig benötigt. Sowohl das Galaxy S21 als auch das S21+ sind mit jeweils drei Kamera-Sensoren ausgestattet: einem 12 Megapixel-Hauptsensor, einem 64 Megapixel-Teleobjektiv sowie einer 12 Megapixel-Ultraweitwinkel Linse. Die Frontkamera löst 10 Megapixel auf.

Das S21 Ultra hingegen hat sogar vier Kamera-Sensoren und verfügt über eine 108 Megapixel Kamera, eine 12 Megapixel-Ultraweitwinkel Linse sowie zwei 10 Megapixel-Zoom Linsen mit dreifachem und zehnfachem optischem Zoom. Videos könnt ihr damit sogar in 8K festhalten. Wenn du also gerne fotografierst und filmst, machst du mit diesem Modell sicherlich nichts falsch.

Suchst du ein kompaktes Smartphone oder eines mit großem Screen? Denn vom S21 auf das S21 Ultra ist wohl einer der offensichtlichsten Unterschiede die Displaygröße – diese misst beim S21 6,2 Zoll, beim S21+ 6,7 Zoll und das S21 Ultra besitzt einen Edge-Screen mit 6,8 Zoll, hat ein 2x QHD+ Display und eine adaptive Bildwiederholrate.

Die sowohl überraschendste als auch praktischste Neuerung – wie wir finden – ist allerdings, dass der S Pen nun auch mit dem S21 Ultra kompatibel ist. Zeichnen, handschriftliche Notizen und vieles mehr wird damit auf dem Smartphone möglich.

Außerdem solltet ihr noch wissen, dass Samsung wie zu erwarten Apples Beispiel folgt und das zugehörige Netzteil sowie Kopfhörer nicht mehr standardmäßig mitgeliefert werden.
Seid ihr schon genauso aufgeregt wie wir? Ihr könnt euch euren Favoriten ab sofort in unserem Media Markt Seiersberg vorbestellen und erhaltet als spezielle Vorbesteller Aktion einen Galaxy SmartTag gratis dazu.

Related Shops

Mehr Zum Thema

Locken-Styling leicht gemacht!

Mehr